StorJ

StorJ/Tardigrade ist der weltweit erste dezentrale Cloud-Speicherdienst für Unternehmen. Durch die Dezentralisierung ist Tardigrade standardmäßig sicherer, leistungsfähiger, erschwinglicher und privater als zentralisierte Cloud-Anbieter.

Erfahrung

StorJ ist eines der besten, wenn nicht sogar DAS BESTE Projekt, welches Ihr auf einem SBC hosten könnt, wenn es um Cryptowährung geht. Ich betreibe StorJ Nodes berreits seit fast 2 Jahren und wurde bis heute nicht enttäuscht, wenn es um den Support, die Software oder die Einnahmen ging. Man muss aber auch sagen, dass wenn man ein StorJ Node hosten möchte und das auch noch einigermaßen erfolgreich, gehört da schon etwas mehr aufwand und aufmerksamkeit zu als wie bei einem BitPing Server zum beispiel.

Storj überprüft regelmäßig ob euer Node erreichbar ist, ob alle Daten vorhanden sind und vieles mehr. Sollte euer Node zum beispiel zu lange nicht erreichbar sein, wird dieser Node disqualifiziert, was zur folge hat, dass das Heldamount nicht ausgezahlt wird.

Beim Heldamount handelt es sich sozusagen um eine Sicherheitseinlage, das ihr euch auch wirklich um euren Node kümmert. Denn sollte dieser Offline gehen oder Disqualifizert werden, müssen andere Node eure Arbeit übernehmen. Diese werden dann mit dem Heldamount bezahlt.

  • Monat 1-3 : 75% behält StorJ / 25% gehen an euch
  • Monat 4-6 : 50% behält StorJ / 50% gehen an euch
  • Monat 7-9 : 25% behält StorJ / 75% gehen an euch
  • Monat 10-15 : 0% behält StorJ / 100% gehen an euch
  • Ab Monat 15: 50% des zurückgehaltenen Geldes wird an euch ausgezahlt

Aber auch die letzten 50% erhaltet Ihr, wenn Ihr euch irgendwann entscheidet, das Projekt einzustellen. Denn dann führt ihr einen „gracefully Exit“ aus. Das bedeutet, Ihr sagt StorJ „Hey, ich möchte meine Nodes ausschalten“. Jetzt beginnt StorJ die Daten von euren Nodes zu entfernen und diese auf andere Nodes zu verteilen, was ein paar Tage dauert. Wenn das abgeschlossen ist, erhaltet ihr die restlichen 50% Heldamount zurück und ihr könnt eure Nodes auschalten.

Ich kümmer mich aber gut um meine Nodes und werde diese auch, wenn möglich weit über die 15 Monate betreiben, da ich berreits neue Hardware durch die StorJ Einnahmen kaufen konnte und somit mein zukünfitgen Gewinn noch weiter ausbauen kann.

 

Einnahmen

Bitte achtet darauf, dass nicht jeder immer das selbe bekommt. Daher sind meine Angaben ledeglich ein Beispiel was man einnehmen kann. Hier zeige ich euch die Einnahmen aus dem Monat Febuar 2021.

  • 7TB HDD – $27.69
  • 3,4TB – $13.65
  • 3,4TB – $16.27
  • 10,5TB – $0.04 (vetting nicht abgeschlossen)

 

Was macht StorJ/Tardigrade aber eigentlich genau?

StorJ/Tardigrade stellt/hostet dezentralen Cloud-Speicher. Was genau ist dezentraler Cloud-Speicher? Auf Benutzerseite funktioniert es genauso wie herkömmliche Cloud-Speicheroptionen wie Amazon S3. Anstatt die Dateien in einem großen Rechenzentrum zu speichern, das für Ausfälle und Angriffe anfällig ist, werden die Informationen auf Tausenden von verteilten Knoten auf der ganzen Welt gespeichert.

 

Benötigte Hardware
  • Raspberry Pi 3 oder gleichwertig
  • Mindestens 550GB Festplattenspeicher
  • Mindestens 2TB Datentransfer pro Monat
  • Mindestgeschwindigkeit des Uploads of 5 Mbps
  • Mindestgeschwindigkeit des Downloads 25 Mpbs
Pro
  • -hohe einnahmen für ein SBC
  • -steige weiterentwicklung der Software
  • -super kommunikation mit den Entwicklern
  • -erstklassiger Support im eigenen Forum
  • -StorJ schließt viele neue Partnerschaften ab
Contra
  • -benötigt regemäßige Pflege
  • -Installation nur bedingt für Anfänger
  • -MUSS 24/7 Online sein
  • -zusätzliche Dienstse wie zum beispiel DYNDNS notwendig
  • -ERC20 Token (hohe gebühren können anfallen)
  • -Vetting dauert mitlerweile mehrere Monate

Installation

Da die Installation eines StorJ Nodes nicht ganz so einfach verweise ich euch am besten auf die StroJ-Dokumentation

Mit dieser ist es möglich, auch als anfänger ein Node zu hosten. Allerdings weise ich darauf hin, dass das ganze mehrere Stunden dauern kann.

Falls Ihr fragen haben solltet, nutzt am besten das StorJ Forum

Hier werdet ihr auch auf viele Deutsche treffen, welche berreits Nodes hosten.

Translate »